Melde dich jetzt in meinem Newsletter an!

zum Newsletter

Was Klienten über Carina Harbich sagen


Tina S. aus Lindlar: Den Blick in eine beseelte Natur um uns herum öffnen

„Liebe Carina, hab so vielen Dank für diesen ganz besonderen Workshop gestern. Auf deine ganz natürliche und unaufgeregte Art hast du uns begleitet, ein Tor in andere, magische Welten zu finden. Ein Tor über unsere Intuition und das Vertrauen in unsere ganz eigene Wahrnehmung, die den Blick in eine beseelte und lebendige Welt der Natur und Pflanzen um uns herum öffnet.

Den Garten und einzelne Pflanzen (die Wildrose :) ) mehr auf dieser tieferen energetischen Ebene wahrzunehmen war unglaublich spannend und sehr berührend. Wie ein Stück nach Hause kommen – ganz werden. Dabei hat sich alles so natürlich angefühlt als wäre es eigentlich schon immer dagewesen.

Bitte mach weiter so mit dieser wunderbaren Arbeit und deinem ganz besonderen Geschenk an die Welt! Von Herzen, Tina S.“

weiterlesen

Alle Erfolgsgeschichten lesen.

Neue Blog-Artikel

„Zufällige“ Zeichen im Leben

„Zufällige“ Zeichen im Leben

| Keine Kommentare

Kennst du sie, die kleinen Zeichen am Wegesrand? Eine weiße Feder auf deinem Weg. Ein Mensch, der plötzlich auftaucht und eine Bemerkung macht, die alles verändert. Ein Hase, der dich plötzlich beim Spaziergang mit großen Augen anschaut und es überhaupt nicht eilig hat wegzuhoppeln? Erfahre mehr über häufige Zeichen, die uns im Alltag begegnen können und ihre Bedeutung …

Warum Entrümpeln so wichtig für dein Wohlbefinden ist

Warum Entrümpeln so wichtig für dein Wohlbefinden ist

| 2 Kommentare

In letzter Zeit hat es mich überkommen – das dringende Bedürfnis, so richtig bei mir zu entrümpeln. Tiefenrein, bis in die letzte Schublade. Für ein neues Gleichgewicht zu sorgen, sowohl innerlich als auch äußerlich. Warum ich nicht nur auf „übliche“ Weise entrümpel, sondern mit einem anderen Blick- bzw. Fühlwinkel, erfährst du hier …

Warum es gut ist, deinen Raum einzunehmen

Warum es gut ist, deinen Raum einzunehmen

| Keine Kommentare

Was machen Ausdrücke wie „Raum einnehmen“ und „Platz beanspruchen“ mit dir? Denkst du da sofort an unangenehme Zeitgenossen, die einfach zu viel Raum einnehmen und viel zu viel Platz für sich beanspruchen? Ich möchte dir in diesem Beitrag zeigen, dass es Räume gibt, die du bedenkenlos einnehmen darfst – dein Zuhause! Bei meiner Arbeit mit Klienten gehört das „bewusst den eigenen Raum einnehmen“ zu meinem Grundprogramm. Was das bedeutet, erfährst du hier …